Wasserviole


Wasserviole

Wasserviole, Pflanzenart, s. Butomus [Abb. 305].


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wasserviole — Wasserviole, ist Butomus umbellatus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wasserviole — Wasserviole, s. Butomus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wasserviole, die — Die Wasserviole, plur. die n, Dimin. das Wasserveilchen, ein Europäisches Wassergewächs, welches einer Viole gleicht, Butomus Linn …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Butomaceae — Schwanenblume Schwanenblume (Butomus umbellatus) Systematik Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Butomus — Schwanenblume Schwanenblume (Butomus umbellatus) Systematik Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Butomus umbellatus — Schwanenblume Schwanenblume (Butomus umbellatus) Systematik Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Schwanenblume — (Butomus umbellatus) Systematik Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida) Monokotyledo …   Deutsch Wikipedia

  • Schwanenblumengewächse — Schwanenblume Schwanenblume (Butomus umbellatus) Systematik Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Blumenbinse — (Bot.), so v.w. Butomus (Wasserviole, Liesch) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Butŏmus umbellātus — L. (Wasserliesch, Schwanenblume, Wasserviole, Blumenbinse), Staude aus der Familie der Butomazeen mit unterirdischem Stock, langen grundständigen, schmalen Blättern, blattlosem, meterhohem Schaft und einfacher Blütend olde, mit großen, rötlichen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon